40 Jahre Eschenbacher Madli

Tradition ist nicht das Aufbewahren der Asche

sondern das Weitertragen des Feuers

40 Jahre Eschenbacher Madli

dieses Zitat hat uns, die „jungen“ Eschenbacher Madli, die letzten Jahre ständig begleitet.

Nachdem 2011 die „alten“ Eschenbacher Madli nach über 30ig jährigem gemeinsamen und erfolgreichen Singen ihre aktive Zeit eingestellt haben, wurde das „Feuer“ an uns weitergetragen. Wir, die „jungen“ Eschenbacher Madli traten unseren „offiziellen“ Dienst an.

Mit Begeisterung und Freude singen wir uns mit frisch, frech, fränkischen Liedern in die Herzen unserer Zuhörer.

Unser Repertoire besteht aus schmissigen, lustigen fränkischen Liedla bis hin zum weihnachtlichen Lied.

Zusammen mit unserer Leiterin Heidi Böhringer bereichern wir unsere Auftritte immer wieder mal mit musikalischen Einlagen. Eben einfach „jung und mit Schwung“.

So sind wir gern gesehen bei Sänger- u. Musikantentreffen, Heimatabenden, Geburtstagsständchen, Vereinsfeiern und weihnachtlichen Veranstaltungen und sind aus der fränkischen Volksmusikszene nicht mehr wegzudenken.

In der neuen Generation 2.0 der Eschenbacher Madli ab 2008 waren dabei:

Julia Scheuerpflug, Jana Böhringer, Julia Wurm, Christine Wiegel.

Im Jahr 2013 bekam die Gruppe dann Verstärkung durch:

Sophie Höck, Katrin Sluzalek, Marina Stradtner und Linda Böhringer

Die Eschenbacher Madli wurden 1981 durch Hans Arnold als weitere Untergruppe der Volkstanzgruppe Eschenbach e.V. gegründet. Sozusagen als „i-Tüpfela“. Der Erfolg lies dann auch nicht lange auf sich warten. Bei zahlreiche Auftritten auch in Funk- u. Fernsehen waren die Eschenbacher Madli zu sehen und hören.

Wir „jungen“ Eschenbacher Madli waren alle schon von Kindesbeinen in der Kindertanzgruppe der Volkstanzgruppe Eschenbach e.V. aktiv und so haben wir von klein an schon immer zu den seit 1981 singenden Eschenbacher Madli aufgeschaut und deshalb war es für uns eine Ehre aber auch große Aufgabe in diese riesigen Fußstapfen der Großen zu steigen. In den letzten 13 Jahren sind wir mit Hilfe von Heidi Böhringer über uns hinausgewachsen und haben unsere Stimmen Jahr für Jahr mehr gefestigt. Vor allem der Lehrgang „Let’s to Volxmusik“ Anfang 2020 in der Musikakademie Hammelburg hat uns unserem Traum von eigenen Studioaufnahmen beim Bayrischen Rundfunk einen großen Schritt näher gebracht. Hier haben wir erkannt, was für ein Potential noch in uns steckt. Der Termin für die Studioaufnahmen stand schon fest und dann wurden wir, wie so viele auch, von der Pandemie gebremst.

Doch wir wären nicht die Eschenbacher Maldli, wenn wir uns nicht etwas einfallen lassen würden.

Da es schon immer unser Herzenswunsch ist, unser Publikum zum Lächeln zu bringen und für einen kurzen Augenblick all die Sorgen vergessen zu können, freuen wir uns, dass voraussichtlich (Termin steht noch nicht ganz abschließend fest) am 24.06.2021 um 18 Uhr eine BR Heimat Sondersendung mit und für die Eschenbacher Madli zum 40-jährigen Jubiläum ausgestrahlt wird. Wir freuen uns bereits sehr darauf, mit euch in Erinnerungen zu schwelgen, schöne Lieder zu hören und das Jubiläumsjahr mit euch gemeinsam zu feiern.

Heuer „feiern“ die Eschenbacher Madli ihr 40 jähriges Bestehen, auch wenn wir erst halb so alt sind freuen wir uns sehr ein Teil davon zu sein und sind stolz auf uns, dass Feuer auch in schwierigen Phasen weitergetragen zu haben.

Um es in den Worten unserer Leiterin Heidi Böhringer auszudrücken:

„Man muss für eine Sachen „brennen“ um sie mit Begeisterung ausführen zu können. Und nur wenn man selbst begeistert ist, kann man auch andere begeistern.“

Unser aktuell größtes Projekt ist es mehr in die Selbstständigkeit zu gehen. Unsere Leiterin Heidi Böhringer ist als einzige von Anfang an dabei und stand mit ihrem Akkordeon immer an unserer Seite, da ist es nachvollziehbar, dass man nach 40 Jahren auch mal einen Schritt zurücktreten möchte.Heidi hat uns immer unseren eigenen, individuellen Weg gehen lassen, unsere Vorgängerinnen waren große Vorbilder, wir durften jedoch immer unsere eigene Geschichte schreiben und bald wird ohne unsere Heidi ein neues Kapital eröffnet werden. Uns wurde bewusst, dass eine junge Mädels Gesangsgruppe in der Volksmusik eine Seltenheit ist und wir möchten es auf jeden Fall ohne Heidi probieren und weiter über uns hinauswachsen.

Eure Eschenbacher Madli

Kontakt:

jana.boehringer@gmx.de

weitere Infos auch unter: www.vtg-eschenbach.de

Comments are closed.